Funktionelle Anatomie des Menschen

Anatomie Bronchialsystem

Mit dem Bronchialsystem werden die Luftwege in der Lunge zusammengefasst. Es lwird in einen konduktiven (luftleitenden) und einen respiratorischen (am Gasaustausch beteiligten) Abschnitt unterteilt. Die Luftröhre (Trachea) gehört zum Atemtrakt und dient der Luftleitung. Die Bronchien sind Teil der Atemwege die Luft in die Alveolen transportieren. Die Lunge (Pulmo) bestehen aus einer rechten Lunge (rechter Lungenflügel) und einer linken Lunge (linker Lungenflügel). Jeder Lungenflügel wird durch Lungenlappen unterteilt. Der rechte Lungenflügel teilt sich dabei in drei, der linke Lungenflügel in zwei Lappen auf. Die Lungenlappen werden in Lungensegmente unterteilt, hier erfolgt die Zuordnung zum versorgenden Bronchialast.

Anatomie Bronchien der Lunge
Anatomie Luftröhre Trachea und Lungen, Hauptbronchus Bronchus principalis sinister und Segmentbronchien Bronchi segmentales mit Bronchioli

Luftröhre (Trachea) und Lungen, Schnitt durch linke Lunge mit Hauptbronchus (Bronchus principalis sinister) und Segmentbronchien (Bronchi segmentales).
Anatomie Mensch Atemorgan Lunge Pulmo, Lungensegmente der Lunge mit Luftröhre und Gefäße zur Blutversorgung
Lungensegmente der Lunge mit Luftröhre und Gefäße zur Blutversorgung.

Die Lungenflügel der Lunge werden in Lungensegmente unterteilt. Die Lungensegmente sind funktionelle Untereinheiten der Lunge, die jeweils von einem Segmentbronchus und einer Segmentarterie versorgt werden.

Bronchialbaum der LungeAnatomie Bronchialbaum,  Luftröhre Trachea mit Bronchien und Gefäße, Lungengefäße der Lunge

Bronchialbaum mit Luftröhre, Bronchien und Lungengefäße.

Ein Bronchialbaum gliedert sich in rechter und linker Hauptbronchus (Bronchus principalis dexter et sinister), Bronchus lobaris superior, medius (nur rechts), inferior: oberer, mittlerer und unterer Lappenbronchus, Segmentbronchien (Bronchi segmentales), Läppchenbronchien (Bronchi lobulares) sowie Bronchioli mit Bronchioli terminales und Bronchioli respiratorii. Histologisch bestehen die Bronchialwände aus mehrreihiges respiratorisches Flimmerepithel, Drüsen (Glandulae bronchiales) und Becherzellen, endokrine Zellen und Knorpelspangen in den großen Bronchialästen.

Histologie Bronchialschleimhaut

Die Bronchialschleimhaut besteht aus einem mehrreihigen respiratorischen Flimmerepithel mit zahlreiche seromuköse Drüsen (Glandulae bronchiales) und Becherzellen, welche das Bronchialsekret bilden. Die feinen Flimmerhärchen sind immer feucht, so dass sie die eingeatmete Luft anfeuchten und durch ihre Bewegungen eingeatmeten Staub, Pollen und Bakterien nach außen befördert.


Anatomie und Histologie Bronchus, Bronchialschleimhaut, Schleimhaut welche die Innenwände der Bronchien auskleidet

Histologie Bronchialschleimhaut.

Asthma bronchiale, Atemnot, Asthma und Bronchitis, Entzündung der Bronchialschleimhaut

Erkrankung der Bronchien: Asthma bronchiale (Atemnot, Asthma), eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, und Bronchitis, Sekretion durch Entzündung der Bronchialschleimhaut der größeren verzweigten Atemwege.


Anatomie Lumen eines Bronchus mit Schleinhaut mit Zellen und Knorpelspangen, Bronchiolus und Lungenbläschen Alveolen der Lunge
Lumen eines Bronchus mit Schleimhaut, Zellen und Knorpelspangen, sowie Bronchiolus ohne Knorpel mit elastische Fasern und glatter Muskulatur mit Lungenbläschen (Alveolen) der Lunge.

Die Bronchioli sind ein Teil der unteren Atemwege, kleine Äste der Bronchien die sich weiter in 4 bis 5 Endbronchiolen (Bronchioli terminales) teilen und schließlich in die respiratorischen Bronchiolen (Bronchioli respiratorii, Bronchioli alveolares) übergehen, die in ihrer Wand bereits vereinzelt Lungenbläschen (Alveolen) ausbilden.




Home
| Inhalt | Kontakt | Impressum

© Copyright 2015 by MediDesign Frank Geisler
Bilder dieser Webseite: Download auf www.medical-pictures.de