Funktionelle Anatomie des Menschen

Anatomie der Lunge

Die Lunge (Pulmo) ist das der Atmung dienende paarige Körperorgan. Die Lungen bestehen aus linke Lunge (Pulmo sinister) und rechte Lunge (Pulmo dexter). Der linke Lungenflügel ist in zwei und der rechte in drei Lungenlappen (Lobi pulmonis) unterteilt. Die Lungenlappen lassen sich in Lungensegmente (Segmenta bronchopulmonalia) unterteilen, die jeweils von einem Segmentbronchus und einer Segmentarterie versorgt werden. Die rechte Lunge wird in 10 Lungensegmante und die linke Lunge in 9 Lungensegmente unterteilt, hier erfolgt die Zuordnung zum versorgenden Bronchialast. Die Lunge beginnt am Lungenhilus (Hilum pulmonis), lateral der Luftröhre (Trachea). In der Bifurkation verzweigen sich die beiden Hauptbronchien (Bronchi principales), die gemeinsam mit den Lungenarterien und den Lungenvenen in den Hilus eintreten. Der Bronchialbaum wird als Stamm vom Hauptbronchus gebildet, der sich innerhalb der Lunge verzweigt und letztlich über die Bronchiolen in die Alveolen übergeht. Als Atemwege werden alle Anteile des respiratorischen Systems (luftleitenden Abschnitte des Respirationstrakts) bezeichnet, die als Leitungsbahnen zwischen Außenwelt und Alveolen dienen.

Anatomie Lungen
Anatomie Mensch Atemorgan Lunge Pulmo mit Luftröhre Trachea, linke und rechte Lunge Pulmo siniste et dexter mit Lungenlappen Lobi pulmonis

Atemorgan Lunge (Pulmo) mit Luftröhre (Trachea), linke und rechte Lunge (Pulmo siniste et dexter) mit Lungenlappen (Lobi pulmonis).

Anatomie Mensch Atemorgan Lunge Pulmo, Lungensegmente der Lunge mit Luftröhre und Gefäße zur Blutversorgung
Lungensegmente der Lunge mit Luftröhre und Gefäße zur Blutversorgung.

Anatomie Mensch Atemorgan Lunge Pulmo, Lungen mit Herz und Gefäße des Lungenkreislaufs
Eröffnete Lungen mit Herz und Gefäße des Lungenkreislaufs.

Als Lungenkreislauf wird der Teil des Blutkreislaufs bezeichnet, der das Blut vom Herzen zur Lunge bringt und wieder zurück führt. Das sauerstoffarme Blut wird vom rechten Ventrikel (Herzkammer) über den Lungenstamm (Truncus pulmonalis) abgeführt. Als Lungengefäße bezeichnet man die Arteria pulmonalis und Vena pulmonalis mit ihren intrapulmonalen Verzweigungen, sowie die Lymphgefäße der Lunge und die Blutgefäße für die Versorgung der Bronchien (Rami bronchiales aortae), die sich in der jeweiligen Lunge verzweigen.

Lage der Lunge in der Brusthöhle

Der Thorakalraum ist in drei Höhlen unterteilt, den Mittelfellraum (Mediastinum) mit seiner zusätzlichen Abgrenzung, der Perikardhöhle (Cavitas pericardialis) für das Herz und die seitlichen paarigen Pleurahöhlen mit der rechten und linken Lunge.

Anatomie Mensch Atemorgan Lunge Pulmo, Brusteingeweide als Querschnitt durch den Rumpf

Brusteingeweide, Organe in der Brusthöhle mit Lungen, als Querschnitt durch den Rumpf in Höhe des 7. Brustwirbels.

Gasaustausch in der Lunge

Im menschlichen Körper spielt der Gasaustausch durch permeable Membranen bei der Atmung eine entscheidende Rolle.

Physiologie des Menschen, Funktion Lunge Pulmo, Partialdruck der Lungenbläschen Alveolen
Partialdruck der Lungenbläschen (Alveolen) in der Lunge.

In den Alveolen (Lungenbläschen), die strukturellen Elemente der Lunge, findet der Austausch der Atemgase zwischen den ausgefüllten Hohlräumen und dem Blut in den Lungenkapillaren statt. Beide Basalmembranen sind großteils miteinander verschmolzen. Das alveoläre Epithel ist so dünn, dass die Atemgase Kohlenstoffdioxid und Sauerstoff von osmotischen Kräften getrieben hindurch diffundieren können.



Physiologie des Menschen, Funktion Lunge Pulmo, Diffusion in den Lungenbläschen Alveoli, Ficksches Gesetz

Diffusion in den Lungenbläschen, Ficksches Gesetz.

Die Diffusion ist ein Prozess, der zu einer gleichmäßigen Verteilung von Teilchen und vollständigen Durchmischung mehrerer Stoffe führt. Sie transportiert in den Lungenbläschen der Lunge O2 und CO2 durch die Alveolarwand entlang dem Partialdruckgefälle. O2 diffundiert ins Kapillarblut, CO2 in die Alveolarluft.



Home
| Inhalt | Kontakt | Impressum

© Copyright 2015 by MediDesign Frank Geisler
Bilder dieser Webseite: Download auf www.medical-pictures.de