Funktionelle Anatomie des Menschen

Wirbelsäule des Menschen

Der Bewegungsapparat Wirbelsäule (Columna vertebralis) ist das zentrale tragende Konstruktionselement und bildet die knöcherne Mitte des menschlichen Körpers. Als bewegliche Stütze des Körpers trägt sie das Gewicht von Kopf, Hals, Rumpf und oberen Extremitäten. Die Wirbelsäule besteht aus 33 oder 34 Wirbel. Da die fünf Wirbel, die das Kreuzbein bilden, ebenso wie die Wirbelrudimente des Steißbeins miteinander verwachsen sind, spricht man auch von 24 freien (präsakralen) Wirbeln (Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule) und dem Kreuzbein mit dem Steißbein zusammensetzt. Die Wirbelsäule lässt sich in 5 Abschnitte untergliedern: die Halswirbelsäule (HWS, Vertebrae cervicales) mit 7 Halswirbel; die Brustwirbelsäule (BWS, Vertebrae thoracicae) mit 12 Brustwirbel; die Lendenwirbelsäule (LWS, Vertebrae lumbales) mit 5 Lendenwirbel; das Kreuzbein mit 5 Kreuzbeinwirbel (Vertebrae sacrales) bildet das Os sacrum; das Steißbein mit 4-5 Steißbeinwirbel (Vertebrae coccygeae) bildet das Os coccygis.

Anatomie der Wirbelsäule

Anatomie Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule Kreuzbein und Steißbein

Die Wirbelsäule (Columna vertebralis) ist die bewegliche Stütze des Körpers. Ihre Biegung als Doppel-S-Form dient der Dämpfung von Stößen. Die Wirbelsäule bildet den Wirbelkanal, indem sich das Rückenmark (Medulla spinalis, ein Teil des ZNS) befindet. Die einzelnen Glieder der Wirbelsäule nennt man Wirbel (Vertebrae). Die Bandscheiben (Discus intervertebralis, Zwischenwirbelscheibe, Fibrocartilago intervertebralis) sind zwischen den Wirbelkörpern gelegene Bestandteile der Wirbelsäule. Sie verbinden die Wirbel flexibel untereinander und tragen zu ihrer Beweglichkeit bei.


Hals- und Brustwirbelsäule

Anatomie Bewegungsapparat Wirbelsäule Columna vertebralis Mensch, Halswirbelsäule (HWS) Pars cervicalis columnae vertebralis mit 7 Halswirbel Vertebrae cervicales


Halswirbelsäule (HWS, Pars cervicalis columnae vertebralis) mit 7 Halswirbel (Vertebrae cervicales), Wirbel zwischen Kopf und Brustwirbelsäule.
Anatomie Bewegungsapparat Wirbelsäule Columna vertebralis Mensch, Wirbelkörper der Brustwirbelsäule Vertebrae thoracales mit Bandscheiben Discus intervertebralis

Wirbelkörper der Brustwirbelsäule (Vertebrae thoracales) mit Bandscheiben (Discus intervertebralis).

Wirbel der Lendenwirbelsäule

Die Lendenwirbelsäule (LWS) ist ein Abschnitt der Wirbelsäule bestehend aus fünf Wirbeln, Knochen, die als Lendenwirbel bezeichnet werden. Diese werden von kranial nach kaudal als LW1 bis LW5 nummeriert. Die Lendenwirbelsäule befindet sich im unteren Abschnitt der Wirbelsäule zwischen der Brustwirbelsäule und dem Kreuzbein (Os sacrum).

Funktion der Lendenwirbelsäule, Drehung und Neigung Lendenwirbel
Funktion der Lendenwirbelsäule: Drehung und Neigung der Lendenwirbel.
Anatomie Wirbel der Lendenwirbelsäule, Bewegung der LWS Wirbelknochen

Bei Vor- und Rückwärtsbeugungen der Lendenwirbelsäule verändern sich die Zwischenwirbelscheiben und erfahren dabei eine große Belastung.


Becken und Lendenwirbel

Das Becken (Pelvis) ist der Abschnitt des menschlichen Körpers, zwischen dem Bauch (Abdomen) und den unteren Extremitäten, den Beinen. Man unterscheidet beim Menschen zwischen einem großen Becken (Pelvis major) und einem kleinen Becken (Pelvis minor).
Anatomie Bewegungsapparat Wirbelsäule Columna vertebralis Mensch, Becken Pelvis mit Steißbein Coccyx, Os coccygis und Lendenwirbel Vertebrae lumbales der Lendenwirbelsäule

Becken (Pelvis) mit Steißbein (Coccyx, Os coccygis) und Lendenwirbel (Vertebrae lumbales) der Lendenwirbelsäule (LWS, Lumbale Wirbelsäule) von vorn und hinten (jeweils halbiert).



Bandscheibe, Zwischenwirbelscheibe
Anatomie Bandscheibe Discus intervertebralis, Zwischenwirbelscheibe mit Faserring und Gallertkern

Bandscheibe (Discus intervertebralis, Zwischenwirbelscheibe, Fibrocartilago intervertebralis) mit Faserringe und Gallertkern.



Home
| Inhalt | Kontakt | Impressum

© Copyright 2015 by MediDesign Frank Geisler
Bilder dieser Webseite: Download auf www.medical-pictures.de